EXPAIN - Nackenschmerzen oder Tag-Bruxismus - tragbare Biofeedbackgeräte für Klinik, Praxis und Endverbraucher

Direkt zum Seiteninhalt
Biofeedbackgeräte > EMG - Biofeedback
EXPAIN
change
tragbares EMG Biofeedbackgerät mit App

Informationen zum EXPAIN® change


EXPAIN® change - das Gerät


Das EXPAIN® change ist ein portables, akkubetriebenes Einkanal-EMG-Biofeedbackgerät zur Rückmeldung fehlerhafter, ungesunder Muskelanspannungen. Haupteinsatzgebiete sind die Rückmeldung dauerhaft angespannter Schulter-Nacken-Muskulatur ( Trapeziusmuskel ) sowie nicht-funktionale Muskelanspannung der Kaumuskulatur ( Massetermuskel ) durch Zähnepressen am Tag ( diurnaler Bruxismus ). Die Rückmeldung erfolgt als taktiles Feedback per Vibrationsalarm. Das EXPAIN change kann überall und jederzeit flexibel genutzt werden.

Bei dauerhaft angespannter Muskulatur oder Anspannung im Sinne einer Parafunktion wie beim Zähnepressen erhält der Anwender nach einer individuell einstellbaren Verzögerung (z.B. 5 Sek oder 45 Sekunden etc. ) einen Vibrationsalarm, der auf die ungünstige Daueranspannung oder nichtfunktionale Muskelanspannung (Zähnepressen) hinweist. Die Dauer der Anspannungsphase sowie die aktuelle Intensität der Muskelanspannung kann parallel auf der Smartphone-App verfolgt werden, was hauptsächlich beim Einsatz im Schulter-Nacken-Bereich sinnvoll sein kann. Die Anzahl der fehlerhaften Muskelanspannungen oder Muskelfehlanspannungen werden gespeichert und von der App ebenfalls ausgegeben.
Im Schulter-Nacken-Bereich muss diese Muskeldaueranspannung nicht sehr stark sein, um mit der Zeit schädliche Auswirkungen zu provozieren, welche etwa durch die nachlassende Durchblutung des Areals und die dadurch verminderte Sauerstoffversorgung der Muskulatur, ausgelöst werden.

Aus der wissenschaftlichen Literatur ist seit langem bekannt, dass bereits Daueranspannungen von fünf bis zehn Prozent über dem Ruhetonus (Anspannung der Muskulatur im Ruhezustand) der Nackenmuskulatur gesundheitsschädliche Folgen nach sich ziehen können.

Beim diurnalen Bruxismus ( Tagbruxismus ) kommt es zu einem unbewussten Zusammenpressen der Zähne und damit zu einer Aktivierung der Kaumuskulatur - u.a. dem Masseter, zu ertasten an der Wange). Der Tagbruxismus wird im Gegensatz zum nächtlichen Bruxismus als "habit" eingestuft, also  als fehlerhafte Angewohnheit.

EXPAIN® change - die Anwendung


Wir empfehlen - insbesondere bei länger bestehenden oder starken - Nackenschmerzen, diese erst durch eine entsprechende Biofeedbacktherapie ( in der Klinik, Praxis oder als Biofeedback Heimtraining ) einzudämmen. Ggf. kann hierbei das Abtrainieren fehlerhafter Muskelanspannungen und Haltungsmuster mit dem EXPAIN change bereits gegen Ende der Biofeedbacktherapie begonnen werden.

Grundsätzlich weisen wir darauf hin, dass für eine erfolgversprechende Anwendung des EXPAIN® change das bloße Entspannen der Muskulatur im Falle eines Vibrationsalarms allein nicht ausreichend ist!

Für den Einsatz bei Bruxismus am Tag ist eine - zumindest grundlegende - Anweisung zum Gebrauch in der individuellen Beschwerdesituation empfehlenswert. Sei es durch klinisches bzw. medizinisches Personal oder im Rahmen einer Biofeedback Einmal-Einheit beim ZAB via Telefon, Skype oder Skype Video.

Wichtig für eine zufriedenstellende Rückmeldung ist die Einhaltung der individuell korrekten Platzierung des EXPAIN® change auf der Muskulatur sowie eine ggf. notwendige Vorbereitung der Haut für eine artefaktfreie Messung. Auch bei der Identifizierung von fehlerhaften Haltungsmustern im Alltag oder am Bildschirmarbeitsplatz sowie für das richtige Verhalten im Falle eines Vibrationsalarms empfehlen wir eine (mindestens initiale) fachliche Betreuung.

Merkmale und Handhabung des Biofeedbackgeräts

 
  • schnell einsetzbar
  • leicht auf der Haut anzubringender Messsensor
  • individuell einstellbare Verzögerungszeit für Alarmgebung
  • anpassbarer Schwellwert für Alarmgebung
  • Messsensor mit normiertem Elektrodenabstand
  • verwendbar mit geeigneten EMG Druckknopf-Elektroden *
  • Bluetoothverbindung zur kostenfreien App (iOS und Android)
  • Akku aufladen via Micro-USB
  • Überwachung muskulärer Dysfunktionen im Alltag / im Büro
  • taktile Rückmeldung muskulärer Daueranspannung mit Vibrationsalarm
  • zeitlich verzögerter Alarm:
    • Alarmauslösung erfolgt nur, wenn Schwellwert länger als individuell eingestellt überschritten wird
    • gesunde Bewegungen sind während der Anwendung möglich und lösen den Alarm nicht aus

* Für den Einsatz bei Tagbruxismus halten wir spezielle Elektroden für das Expain bereit!

Technik


Ladezeit (bei vollständig leerem Akku): ca. 50 min
Nutzungsdauer bei Komplettladung: ca. 16 Std.
Bluetooth 4.2 Smart
USB-Micro-Ladeanschluss
Gewicht: EXPAIN Sensor 16g leicht
Abmessungen (L x B x H): ca. 6 x 3,1 x 1,3 cm
Abstand der Messpunkte 32 mm
(wichtig für die Messung bei Tag-Bruxismus)
myostaeb®
biofeedback

Zweibrückenstraße 684
D 84028 Landshut
Tel. +49 (0) 871 966 77 533
kontakt@myostaeb.de
MENU
myostaeb®
biofeedback

Zweibrückenstr. 684
D - 84028 Landshut
Tel.: +49 (0) 871 966 77 533
kontakt@myostaeb.de
Erreichbarkeit
Umsetzung mit WebSiteX5
Zurück zum Seiteninhalt